Programmsuche#20

-50Tage -20Stunden -2Minuten -2Sekunden

AUSSCHREIBUNG!

UNITHEA #20 – WIR / MY

KÜNSTLER AUS FRANKFURT (ODER) UND SLUBICE – WIR WOLLEN EUCH!

Schauspieler, Maler, Sänger, Rapper, Poeten, Tänzer, Feuerspucker, Schwertschlucker, Magier, Talente ALLER Art!

Das UNITHEA-Festival sucht Künstler aus unserer Region, die in eigenen Werken die Heimatregion spiegeln, kurz gesagt: Wie versteht Ihr das diesjährige Motto „WIR – MY“? In Frankfurt und Słubice steckt viel mehr als man vermutet, SEID STOLZ DARAUF! Das möchten wir der Bevölkerung vermitteln. Das enorme künstlerische Potential unserer Region aufzuzeigen, eine Plattform zu bieten und vor allem Begeisterung bei Bürgerinnen und Bürgern zu entfachen – das ist das Ziel von UNITHEA#20!

WIR braucht aber auch EUCH, deshalb suchen wir auch Künstler und Projekte, die im Rahmen des Festivals unsere Region bereichern können und sich mit dem Thema Regionalität, Nachbarschaft und Zusammenarbeit beschäftigen. UNITHEA wartet auf Ideen wie man durch Kunst Bürger verbinden kann, ein WIR-Gefühl zu schaffen, ohne jemanden auszuschließen.

Wir geben die Bühne frei für Ihre Beiträge vom 8. bis 11. Juni 2017 – seien es klassische Theaterformen, andere künstlerische Formate wie Tanz-, und Figurentheater sowie Performances, Straßentheater, Konzerte, Ausstellungen, Workshops, Lesungen oder Installationen. Alles ist erlaubt! Wir gehen auch gerne neue Wege, provokativ, laut, schräg!

Verantwortlich für die Organisation und Durchführung des internationalen Festivals ist das UNITHEA-Team der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), die mit der Messe- und Veranstaltungs- GmbH / Kleist Forum auf deutscher Seite und dem SMOK (Słubicki Miejski Osrodek Kultury) auf polnischer Seite kooperieren.

Für ausgewählte Produktionen und künstlerische Projekte wird eine Gage gezahlt, die Fahrtkosten übernommen sowie Unterkunft und Verpflegung bereitgestellt.

Bewerbungen können bis zum 30.01.2017 an die oben aufgeführte Adresse gesendet werden.

Die Bewerbung sollte einen genauen Einblick in das künstlerische Projekt geben – sehr gern in Form eines Konzepts sowie Mitschnitts der Arbeit (DVD, CD, Texte, Fotos oder weiteren relevanten Informationen über das Projekt). Für eine Bewerbung oder Kontaktaufnahme via E-Mail sind wir unter unithea-programm@europa-uni.de zu erreichen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen! (Bitte Konzept weiter unten beachten)

Europa-Universität Viadrina
Professur für Kulturmanagement / UNITHEA
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

 

 

Das Konzept des Festivals #20

UNITHEA#20 ! WIR !

 

Vom 08. bis zum 11. Juni 2017 sind Zuschauerinnen und Zuschauer aus Frankfurt (Oder), Słubice und Umgebung zum 20. deutsch-polnischen UNITHEA-Festival eingeladen.

UNITHEA ist ein internationales Theater-, Musik- und Kunstfestival für dessen Konzeption, Organisation und Umsetzung ausschließlich Studierende verantwortlich sind. Schon seit 20 Jahren leistet UNITHEA einen besonderen Beitrag, der sowohl Frankfurt (Oder), wie auch Słubice, kulturell bereichert. Das Erfolgsrezept ist einerseits die enge Zusammenarbeit mit Studierenden aus Deutschland und Polen, die sich im Rahmen eines Projektseminars nicht nur mit den Grundlagen des Kulturmanagements auseinandersetzen, sondern auch mithilfe erworbener Kenntnisse in den Bereichen Programm, Public Relations und Finanzen das Festival ausschlaggebend mitgestalten. Zum anderen die außerordentlichen Kooperationen mit verschiedenen Institutionen, Vereinen und Unternehmen beider Städte.

Das Oderland steht für die Begegnung unterschiedlicher Kulturen. Das UNITHEA-Festival trägt zur Entstehung einer neuen, grenzüberschreitenden Perspektive auf die europäische Nachbarschaft bei.

Das enorme künstlerische Potential aufzuzeigen, eine Plattform bieten und vor allem Begeisterung bei Bürgerinnen und Bürgern zu entfachen – das ist das Ziel von  UN ITHEA#20!

 

UNITHEA#20! WIR ! in uns steckt mehr als man denkt!

 

WIR – Bürgerinnen und Bürger der Doppelstadt werden das künstlerische Potenzial entdecken können, sich mit unserer Kulturszene identifizieren und vor allem dafür Begeisterung entfachen. Denn WIR können stolz darauf sein, was Frankfurt (Oder) und Słubice kulturell zu bieten haben.

Aber was wären WIR ohne EUCH? Unithea möchte aufzeigen, dass Menschen „von außerhalb“ unsere Region bereichern können. Dabei spielt es keine Rolle, ob man aus Berlin, Poznań oder aus den verschiedensten Winkeln der Welt kommt! Daher wird jeder Festivaltag mit einem Programmpunkt „von außen“ bereichert – ein wichtiges Zeichen!

„WIR“ wird Menschen durch Kunst verbinden, einen Ort für das Miteinander schaffen und gleichzeitig die Verbundenheit mit der eigenen Region stärken.